Montag, 1. Januar 2018

Unser Wochenende in Bildern - 30./ 31. Dezember 2017

Samstag


Aufwachlektüre.


Mit dem Bauch ein wenig alleine abhängen. Sehr entspannend. Derweil wird der Lütte draußen verlustiert.


Nach dem ersten Frühstück ist schon Action im Wohnzimmer angesagt.


Zweites Frühstück.


Wie genial es war, ihm Knete zu Weihnachten zu schenken, offenbart sich langsam aber sicher.


Kleines Mittagessen. 


Während Jonas sich mit meinem Schwiegervater in der Konzerthalle Dortmund vergnügt, rocken die Schwiema und ich die Bude mit dem Lütten. Es gibt Eis.


Viele Bücher.


Und es gibt Abendessen beim Chinesen. 


Wir treffen fast zeitgleich wieder ein und es wird noch ein sehr schöner Abend zu Viert.


Unsere Bettlandschaft im Gästezimmer.

Sonntag


Packen, denn heute geht es wieder zurück nach Kassel.


Ich mag diese Geste total, Glücksklee zu verschenken für das neue Jahr.


Von den Nachbarn gibt es noch ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk für den Lütten. 


Trautes Heim, Chaos ist fein.


Fürs Bällebad gab es noch eine große Ladung neue Bälle. Die müssen erstmal eingeräumt werden.


Tschüss, 2017!


Obwohl es sich eigentlich um ein Malbuch handelt, schaut Love es sich mindestens ebenso gerne als Bilderbuch an.


Es wird gekocht. Dank der Schwiegereltern haben wir auch noch ein wenig frisches Gemüse. 


So lecker! Ich schlafe übrigens wirklich noch vor zehn am Abend, werde weder vom Feuerwerk noch von einer etwaigen Party geweckt. Geschafft von vielen spannenden Tagen darf das durchaus auch mal sein.

Mehr Silvesterwochenenden bei https://geborgen-wachsen.de/2017/12/31/wochenende-in-bildern-30-31-dezember-2017/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen