Neu am Fahrrad: Ein Kindersitz für den Lütten


Nachdem ich dann doch festgestellt hatte, das ich es ein wenig mühsam finde, immer nur zu Fuß zur Tagesmutter zu gehen, auch wenn es im Prinzip eine wunderschöne Strecke ist, und im Anbetracht der Tatsache, dass Love jetzt seit geraumer Zeit den Kinderwagen wieder verabscheut und so tut, als würde der ihm wer weiß was tun, haben wir uns dann doch für eine bequemere und im Angesicht der hügeligen Landschaft um uns herum dann doch für einen Kindersitz für aufs Fahrrad entschieden. 


Nou ja, die Bilder sind nicht so der Brüller, aber hauptsache, man erkennt, was darauf ist. Sogar auf meinem eher kleinen Fahrrad sitzt dieser echte Monstersitz ganz gut, auf Jonas' noch einen Tacken besser - kein Wunder, ist ja auch größer. Ich würde mir ja ein neues Fahrrad kaufen, aber nein, das Geld musste für einen neuen Kühlschrank draufgehen, da der andere uns leider im Stich ließ vor zwei Wochen. Aber zurück zum Thema.


Man sieht, er ist groß, aber stabil und man kann ihn bis angeblich ca. 5 Jahre nutzen. Also größtentechnisch. Es gibt Einstellmöglichkeiten für die Beine und den Rücken, man kann die Füße festschnallen und den Gurt verstellen. Eine "Liegeposition" gibt es auch, und die Polsterung könnte man auch andersseitig nutzen (jetzt ist es gerade türkis, lila befindet sich auf der anderen Seite). 


Ein passender Helm musste auch sein. Janosch gefiel uns ganz gut und er sitzt wie angegossen. Jetzt brauchen wir nur noch einen Helm für einen von uns, also mich um ehrlich zu sein, denn Jonas hat einen, auch wenn ich den ebenfalls nutzen kann, und dann gehts ab! 

Nun gut, um ehrlich zu sein, waren wir jetzt schon gut unterwegs. Jakob liebt es, Fahrrad zu fahren. Die ersten zwei Fahrten waren noch gewöhnungsbedürftig, inzwischen freut er sich so sehr, wenn wir "Radfahren" nur anfangen auszusprechen. Wir fahren mit ihm zur Tagesmutter mit dem Rad, zum Eisessen, zum Spielplatz. Es geht fix, er hat einen Heidenspaß, gerade bei der Hitze ist es eine angenehme Abwechslung, ihn nicht im Tuch zu haben ... Ich würde sagen: Jackpot!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Wochenende in Bildern - 8./ 9.10.2016

Unser Wochenende in Bildern - 3./ 4. Juni 2017

Unser Wochenende in Bildern - 04./ 05.02.2017