Als es in Carrapateira stürmte


 Da machten wir uns auf den Weg nach Lagos. Eigentlich wollten wir an den Strand, aber daraus wurde nichts: stürmisch bis zum geht nicht mehr. Ganz, ganz arg. Wir hofften, dass es in der Stadt ein wenig ruhiger ist. War es dann auch. Also zumindest wettertechnisch.


So um zehn Uhr in der Früh ist es noch schön ruhig in der Innenstadt.


Die ganze Stadt war nämlich eigentlich auf den Beinen, da es ein Speedskating-Rennen an der Promenade gab. War das ein Radau!


Einmal die Füße nass machen, wenn das schon möglich ist. 


Hand in Hand!


Schöne Kirche. Und schöner Vorplatz.


Gässchen wäre schon ein passender Name hierfür.


Altstadt.


Er weiß, wo er entlang möchte.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Wochenende in Bildern - 22./ 23. Juli 2017

Unser Wochenende in Bildern - 3./ 4. Juni 2017

Unser Wochenende in Bildern - 04./ 05.02.2017