Dienstag, 7. Februar 2017

So bin Ich einfach nicht

Wir waren gestern Gastgeber und ich muss zugeben: so ganz glücklich bin ich dann nie. Weil ich weiß, dass ich keine gute Gastgeberin bin. Damit meine ich keine gute, wenn ich die Leute nicht kenne. Und ich kannte keinen einzigen. Dabei waren es für Jonas wichtige Leute: seine Kollegen, seine nahen Mitmenschen, mit denen er tagtäglich zu tun hat. 
Und ich wollte endlich mal ein wenig anders sein, offener irgendwie, vielleicht nicht so in mich gekehrt, weil schließlich ist es unser Zuhause und ich muss mich nicht noch wo zurechtfinden, wo ich mich nicht auskenne. Nun ja, das hat so halb geklappt. Wie bei Prüfungen war es auch hier ein wenig zuviel Druck von mir selbst, der dann alles umkehrte. Häufig der Fall. Kommt mir bekannt vor.
Love war immerhin ein kleiner Renner, wie immer, er zieht halt alle Blicke auf sich und alle mögen ihn - so eine bin ich nicht. Vielleicht fehlt mir da einfach die kleine Größe und die Süßheit sowieso ;)
Ich war nicht sonderlich gesprächig, weil ich nicht weiß, worüber ich reden soll. Ich bin gerade auch einfach noch ein wenig durch den Wind. Es ist für mich sehr schwer, auf andere Leute zu treffen. Ich mag das nur bedingt und es ist einfach nicht meines. Vielleicht sollte ich das einfach mal akzeptieren und jeweils das Beste daraus machen. Es ist ja auch nicht jeden Tag gleich schwer. Aber eben immer aufs Neue. Und das war in den letzten Jahren vielleicht auch ein bisschen zuviel des Guten.

Kommentare:

  1. Liebe Lea, auch ich habe dich als etwas unsicher und schüchtern kennen gelernt -da warst du eben über 16 Jahre alt. Dann hast du aber durch den Weggang von Zuhause dein Leben in fremden Städten und mit fremden Menschen doch ganz hervorragend gemeistert. Sei ein wenig selbstbewuster und stell dein Licht nicht unter den Scheffel! Natürlich und zurückhaltend sein ist jedenfalls eine bessere Eigenschaft, als übertrieben ausgeflippt und vorlaut. Ich/wir mögen dich jedenfalls so wie du bist!

    AntwortenLöschen
  2. Es kommt doch auf die Leute an, in die du Zeit investierst und die du kennen lernen willst :)

    AntwortenLöschen