Auf Erasmus in Linköping: Vadstena am Vättern

Da Jonas ab morgen bis Donnerstag eine kleine Tyskland-Tour macht, haben wir heute den Tag genutzt, nochmal einen kleinen Ausflug als Familie zu machen. Wir hatten Lust auf Wasser, bei dem guten, warmen Wetter kein Wunder, und haben uns deshalb für Vadstena am Vättern entschieden. Gerade mal eine Dreiviertelstunde entfernt von Linköping passte das Ziel perfekt in Loves üblichen Schläfchen.


Sehr große Kirche.


 Das alte Kloster als Modell.


Und in Echt natürlich auch.


Was für ein Wetterchen!


 Das alte Kloster liegt direkt am Vättern.


Vom Kloster kann man an der Innenstadt vorbei bis zum kleinen Hafen am See entlang spatzwandern.


 Die alte Ruine, bzw. die Grundmauern, die es noch gibt. Dahinter die besagte große Kirche.


Kleiner Ort mit viel Wasser.


Am Hafen.


Blick vom Steg zur Stadt.


Auch hier gibt es einen kleinen, aber feinen Leuchtturm. 


Panorama-Stillen.


Das Schloss. Erinnert sehr als das "Kalmarer slott" wie ich finde. 


Der Innenhof.


Schon ganz schön trutzige Türme.

Ich finde, Vadstena ist einen Besuch wert, alleine die Lage am Wasser ist phantastisch. Ansonsten gibt es auch noch eine kleine Innenstadt und eine richtig schöne Altstadt mit hübschen alten Holzhäusern. Für einen halben Tagesausflug, gerade bei gutem Wetter, absolut empfehlenswert.

Kommentare

  1. Und habt ihr denn schon eine Ansgar Kirche oder so gesehen? Immerhin war der hl. Ansgar der Bischof des Nordens.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Wochenende in Bildern - 8./ 9.10.2016

Unser Wochenende in Bildern - 3./ 4. Juni 2017

Unser Wochenende in Bildern - 04./ 05.02.2017