"One Way!"

Wir sind über die Vogelfluglinie gefahren, sprich mit der kleinen, aber unglaublich teuren Fähre von Puttgarden bis Dänemark und dann über die Brücke von Kopenhagen nach Malmö. Ein Katzensprung, dann ist man schon in Schweden. In  Dänemark waren wir bloß zwei Stunden und die hat Love komplett verschlafen.
Egal, beim Ticketkauf für die Fähre wurde gefragt "One Way?" und irgendwie war es verrückt - dieses JA, dieses "Oh ja, aber sowas von nur eine Fahrt, wir nehmen eine andere Fähre erstmal nicht zurück." Das war irgendwie Wahnsinn!



Viel Zeit für Vorfreude war nicht, viel Vorbereiten war schon, aber dann kam viel Stress und anderes Zeug hinzu, sodass letztlich der Kopf noch gar nicht soweit war. Aber das habe ich schnell aufgeholt, binnen ein paar Tagen kurz vor unserer Überfahrt wurde ich dann doch hibbelig. Und als Jonas sagte "Dies ist erstmal unsere letzte Nacht in Deutschland", da wurde es intensiv. 
Ich habe unglaublich lange auf diesen Moment gewartet, wie damals 2007, als ich dank lieber Freunde das Land das erste Mal endlich bereisen konnte - es war so unglaublich vorher, in dem Moment und im Nachhinein einfach nur wunderschön! 
Wenn ich hier durch die anliegenden Straße gehe, wie heute, wenn der Lütte nicht schlafen mag, dann schaue ich mir die Bäume an, und denke "Bekloppt, du wirst sehen, wie die Blätter sich verfärben", ich sehe zu Boden und mir fällt auf, dass "Ich hoffentlich sehe, wie der Schnee auf den Gehsteig fällt" und ich schaue in die Fenster der anderen Wohnhäuser und ich überlege, wie die Weihnachtsdekoration wohl aussehen könnte. 
Ich war immer nur in diesem Land im Urlaub, immer nur für wenige Woche, immer nur im Sommer. Den ganzen Herbst und einen halben Winter noch miterleben zu dürfen ist so ziemlich das Größte, was ich mir vorstellen kann.


Kommentare

  1. Wir wünschen euch eine schöne Zeit,vielleicht könnt ihr ja etwas Schnee mitbringen.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Wochenende in Bildern - 8./ 9.10.2016

Unser Wochenende in Bildern - 3./ 4. Juni 2017

Unser Wochenende in Bildern - 04./ 05.02.2017