9 Monate Eltern-sein

Der neunte, unser neunter, Monat war vor allem bestimmt durch Chaos und ... Chaos. Durch Umzug, damit verbunden Kisten packen, Abschied nehmen von der Stadt, Abschiedsfeste feiern, Freunde ein letztes Mal sehen und allem, was so dazu gehört. Ja, dieser Sommer war angereichert mit vielen, aufregenden und anstrengenden Dingen, die wir nun langsam abgeschlossen haben und die wir hinter uns lassen können. Vorerst.


Auch Love haben die seltsamen Umstände mitgenommen, uns sowieso, sodass wir häufig gestresst, ungeduldig und mit anderen Dingen beschäftigt waren. Wir alle sind im Juli definitiv zu kurz gekommen - für uns selbst, für einander. 
Aber nun gut, die letzte Woche ganz ohne Uni steht uns jetzt bevor, ich hoffe, wir können noch den einen oder anderen Ausflug genießen. Bei gutem Wetter, bei Regen, völlig egal, Hautpsache wir sehen noch was von der Stadt und dem Umland, welches die nächsten Monate unser Zuhause sein wird. Bis jetzt gefällt es uns hier ziemlich gut!


Schon mal ein Anfang: Pilzesuchen im Wald. Und dann auch noch so ein Prachtexemplar an Steinpilz finden - eines jeden Pilzesammlers feuchter Traum ;)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Wochenende in Bildern - 22./ 23. Juli 2017

Unser Wochenende in Bildern - 3./ 4. Juni 2017

Unser Wochenende in Bildern - 04./ 05.02.2017