Theorien und Methoden der Kulturwissenschaft

Das Sommersemester ist fast zur Hälfte schon wieder herum und ich habe erste Meinungen und Einblicke in meine Kurse bekommen. 
Inzwischen ist mir klar geworden, dass entweder ich und der von mir selbst gewählte Bereich Kulturwissenschaft nichts voneinander haben oder die Dozenten irgendwie alle ... für mich nicht die richtigen sind. Sage ich jetzt mal so.
Ich belege derzeit den gerade mal zweiten Kurs in diesem Bereich am Nordischen Institut und das aus gutem Grund: den ersten Kurs, der auch schon wieder meine ich eineinhalb Jahre her ist, war so furchtbar, dass ich mich sehr lange vor den Modulen, die ich eigentlich belegen muss, gedrückt habe.
Eine Probevorlesung bei einem weiteren wichtigen Dozenten habe ich besucht ineinem ersten Sommersemester, bin ganz schnell geflohen und habe mir geschworen, nie wieder etwas bei diesem Mann zu besuchen. Das geht GAR NICHT! 
Eine gute Lösung ist jetzt gefunden: ich kann an der Liu alle Kurse, die mir in der Kulturwissenschaft fehlen, belegen, halleluja.
Tja, nur diesen hier, Theorien und Methoden, der blieb mir nicht erspart und ja ... Schade kann ich nur sagen.
Ich kann mit dem Inhalt wenig, mit dem Dozenten nichts und mit dem Kurs überhaupt nichts anfangen. Der Semesterplan klang gar nicht so schlecht, von daher ist es eigentlich gelogen, dass mir die Themen überhaupt nicht zusagen, denn das ist nur bedingt der Fall.
Die Vorgehensweise finde ich aber auch nicht sonderlich gut: Texte lesen, im Bezug auf bestimmte Fragen abklopfen, in Gruppenarbeit dann im Kurs besprechen und schlussendlich zusammentragen. Ja ...
Bisher allerdings waren alle Sitzungen ziemlich für die Katz. Ich hoffe, dass die restliche Hälfte spannender wird, obwohl jetzt bald die Teile kommen, die mich überhaupt nicht interessieren. Aber wer weiß ...
Gestern war übrigens die erste Sitzung, die ansatzweise sich mit dem Thema der Veranstaltung wirklich beschäftigt hat. Nun ja, mal sehen, was die nächsten Wochen noch bringen. Ich bin da leider eher pessimistisch.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Wochenende in Bildern - 22./ 23. Juli 2017

Unser Wochenende in Bildern - 3./ 4. Juni 2017

Unser Wochenende in Bildern - 04./ 05.02.2017