... und Kommerz?!

Ich habe mich letztens sehr über Hanna gefreut! Hanna, die ich nicht kenne, die eine stille Mitleserin meines Blogs ist, die sich offenbarte, indem sie einen netten Kommentar dagelassen hat. Der erste Kommentar von jemandem, den ich nicht kenne, seit sehr, sehr langem.
Das ist nicht schlimm, keinewegs, denn ich betreibe meinen Blog nicht "kommerziell", wie einige andere es machen; die Kooperationen mit Unternehmen, großen wie kleinen, eingehen, Produkte bekommen, sie testen, darüber schreiben, Gewinnspiele veranstalten und und und. Und nein, das meine ich absolut nicht negativ, allen Blogs, denen ich folge, machen das so und warum auch nicht?!
Dies aber ist mein Blog, mehr eine Art Tage- oder Logbuch als alles andere, und ich habe erheblich mehr Zugriffe auf jeden einzelnen Post als es Kommentare unter den Beiträgen gibt (meistens habe ich so um die 30-40 Zugriffe, bei den Wochenenden in Bildern sogar dank der Verlinkung auf Geborgen Wachsen 100-150 Zugriffe).
Alle Produkte, die ich hier vorstelle, über die ich schreibe, deren Photos ich veröffentliche, habe ich selbst gekauft oder gekauft/ geschenkt bekommen von anderen Personen aus meinem privaten Umkreis.
Und ja, gerade weil es 11 Follower sind, ist es mir total schnurps, ich schreibe für jede*n, der hier gerne liest, der sich dafür interessiert, was wir hier so treiben, was mein Leben so macht, der sich für Skandinavistik, Studium (auch wenn ich dieses Thema nun gerade ein wenig vernachlässige - entschuldigung), Familie, Schweden, Erasmus, Reisen etc. begeistern kann ... Einfach für jede*n, die Lust hat, ein wenig teilzuhaben.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Wochenende in Bildern - 8./ 9.10.2016

Unser Wochenende in Bildern - 3./ 4. Juni 2017

Unser Wochenende in Bildern - 04./ 05.02.2017