Freitag, 12. Februar 2016

Vorwärts

Die Prüfungen sind geschafft und ich um einiges erleichteter! Gestern und vorgestern waren einfach nur sehr anstrengende, doofe Tage, ich bin sehr froh dass die nun vorbei sind und ich mich wieder um andere Dinge kümmern und vor allem an andere Dinge denken kann.
Gesundheitlich geht es gefühlt auch wieder bergauf, nachdem ich auch noch Fieber entwickelt hatte am Mittwochabend und ich die Sorge hatte, gar nicht zur mündlichen Prüfung gehen zu können, habe ich mit Paracetamol dann doch das hinbekommen und bin jetzt wieder auf der homöopathischen Schiene, denn weg ist es natürlich noch nicht, diese blöde Chemie verdeckt die Sympthome ja nur, gesund wird man davon noch lange nicht, aber ich fühle mich schon ein wenig besser jetzt mit Drosera und Co.

Ich denke, mein Körper hat jetzt einfach gesagt: Schluss, aus, vorbei, du brauchst Ruhe und Erholung! Tja, die kann er jetzt haben, solange das Lövchen mich lässt. 
Für die Hausarbeit habe ich ein wenig Zeit, bis Mitte April ungefähr, also zwei Monate, außerdem muss ich das Thema immer noch mit der Dozentin absprechen, vorher brauche ich gar nicht groß anzufangen. Aber ein paar Ideen habe ich, immerhin. So ganz ohne sollte man in einer Sprechstunde ja nicht auftauchen, das wäre doof.
Also, erstmal runterkommen, ein wenig Erholung und dann kann man wieder durchstarten.

Kommentare: