Unser Wochenende in Bildern - 13./ 14.02.2016


Die stressigste aller Wochen ist endlich vorbei, das Wochenende kann losgehen, auch wenn Freitagabend auch so richtig entspannend war. 


Das Wetter ist einfach nur frühlingshaft.



Chaos soweit das Auge reicht.


Ingwertee stärkt die Abwerkräfte.


Ein Hotel für unseren Kurztrip nach Bremen buchen.


Mal wieder Lust auf ganz viel tolles Zeug von alles-vegetarisch.


Maskenzeit.


Curry zum Mittagessen.


Spielplatzwechsel, dann wird es auch nicht langweilig.


Auf auf nach draußen (auf die Tragejacke wurde ich schon so häufig angesprochen).


Und wie immer kauft man mehr als man eigentlich wollte. Aber zur Bettwäsche kommt noch ein eigener Post.


Wir hatten das schon, Spielen und so. Richtig schön.


Putzen ist sowas von bitter nötig, ich kriege schon schlechte Laune in dieser Bude.


Sonntagmorgen, der Kasperle ist wieder da (ergo: Rassel).


Wie sehr oft gibt es Rührtofu, und auch sonst andere Schleckereien, lecker lecker!


Vormittagsschläfchen.


Wäsche, Wäsche, Wäsche ... Ein endloser Spaß.


Es geht nach Köpenick, vom guten Wetter gestern ist leider gar nichts mehr übrig.


In einem Café ergattern wir den besten Platz am Kamin und genießen Kuchen und Kaffee und Atmosphäre.


"Let it be" weil "Sfizy" leider noch nicht offen hat! Aber war auch sehr gut, es gab den Burger Ellen Page mit Kürbisbutter, Portobello und Spinat.


Nächstes Schläfchen.


Die halbe Stunde zum Aufräumen und Sortieren nutzen.


Beim Skypen mit den Großeltern schläft er nochmal ein - was ein Träumchen.


Ein feines kleines Abendessen, schnell gemacht und mit der extra Portion Vitamine für die Kränkelnden.


Spiel und Spaß als Abendausklang. Und hoffentlich bald im Tiefschlaf ... Wir werden sehen!

Wie haben andere Blogger*innen ihr Wochenende verbracht? Schaut bei Susanne vorbei!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Wochenende in Bildern - 22./ 23. Juli 2017

Unser Wochenende in Bildern - 3./ 4. Juni 2017

Unser Wochenende in Bildern - 04./ 05.02.2017