Schlaf

 
Die wohl häufigste Frage über Weihnachten war "Wie sind denn die Nächte?!" ... Zugegeben, irgendwann hat das ganz schön genervt, gefühlt dreimal am Tag kam diese Frage auf und ich meine HALLO, was soll man da schon antworten?! Es ist halt ein Baby, zu dem Zeitpunkt noch keine zehn Wochen alt, wie kann der Schlaf denn da wohl sein? Und bei uns funktioniert das ja auch noch total gut, wie müssen sich da erst die Gefragten fühlen, wenn sie ein Baby haben, welches a) weder vernünftig schläft oder b) geschweige denn überhaupt irgendwann mal schläft. Oder eben c), in unserem Fall haben wir das Superbaby, welches schon zu dem Zeitpunkt häufig fünf oder sechs Stunden am Stück NACHTS geschlafen hat und dann zwar tagsüber nicht soviel, aber ansonsten meist sehr zufrieden war und im Auto, Kinderwagen und Tragetuch dafür leicht zu beruhigen ist. Meistens zumindest ;) Wie es halt bei Babys ist: nichts ist für die Ewigeit, alles ist meistens nur zu bestimmten Zeiten oder in bestimmten Abständen gut und man muss sich gaaaaaaaaanz lange durchprobieren!
Aber zum Schlafen: ja, die letzten Nächte waren wirklich ein Traum, sieben oder acht Stunden am Stück schlafen ist eine Wucht, und das mit gerade mal elf Wochen! Das hat uns diese Woche besonders begeistert. Wir drücken uns selbst die Daumen, dass es noch etwas länger anhält :)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Wochenende in Bildern - 8./ 9.10.2016

Unser Wochenende in Bildern - 3./ 4. Juni 2017

Unser Wochenende in Bildern - 04./ 05.02.2017