Donnerstag, 7. Januar 2016

2016: Träume, Wünsche, Ideen, Pläne!

Da ist es, das neue Jahr, es ist gerade eine Woche alt, und schon sind wir voll drin und es ist, als wäre es schon Monate her. Auf jeden Fall fühle ich mich so, als wäre 2015 schon längst Geschichte.

Was steht eigentlich dieses Jahr so an? Auch wenn wir beide nie sonderlich planvoll waren und immer alles auf uns haben zukommen lassen, so muss doch das eine oder andere geplant werden, egal ob es uns passt oder nicht.

Erasmus ist definitiv so ein Fall, denn da ist die Bewerbungsfrist bis nächste Woche und wir sind voll in den Vorbereitungen. Also vor allem ich, denn nur ich bewerbe ich, aber wir gehen natürlich zu Dritt. Dazu gibts aber bald noch mehr zu erzählen.

Was steht sonst so an bei uns? Was haben wir für Ideen für dieses Jahr, was für Wünsche? 

Jonas möchte mit seiner Masterarbeit fertig werden (und vorher mal endlich anfangen), im besten Falle noch bevor wir unser Erasmushalbjahr starten. Aber das ist davon abhängig, ob es nicht vielleicht praktischer ist, weiterhin als Student eingeschrieben zu sein, das ist noch nicht absehbar.

Tja, aber soviel bleibt von 2016 gar nicht mehr übrig, wenn wir ab Sommer hoffentlich in Schweden weilen. 
Ein Urlaub fällt dieses Jahr dann aus, aber dafür geht es ja auch länger ins Ausland als lediglich ein paar Wochen, deshalb ist das nicht weiter schlimm.

Vielleicht schaffen wir trotzdem die eine oder andere Wochenendtour, auch wenn es weniger mit Sunny sein wird, die ist nämlich noch immer abgemeldet und fristet ein eher trostloses Dasein, das tut uns total Leid, aber wir haben gerade gar keinen Kopf für den Ausbau des Autos. Der steht also eigentlich auch noch an, aber wohl nicht in diesem Jahr. Wir müssen mal schauen, wie wir das alles deichseln.

Ihr seht, ein bisschen was steht an, ein bisschen was steht noch in den Sternen, das meiste lassen wir wie immer auf uns zukommen ... Es ist ja doch auch gerade erst mal Januar!

Kommentare:

  1. Ich würde gern schonmal Pfingsten reservieren. Rein traditionsbewusst

    AntwortenLöschen
  2. Wenn wir dann auch hier sein sollten, sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn nicht würd ich auch (wenn auch sehr ungern weil ich ja eig EUCH besuchen will) den Housesitter spielen ;)

    AntwortenLöschen