Montag, 7. Dezember 2015

Unser Wochenende in Bildern - 5./ 6.12.2015


Die erste gute Tat des Tages: Wickeln! Nach einer langen Nacht auch mehr als nötig.


Frühstück - Haferbrei mit Äpfeln. Für einen guten Start in den Samstag.


Der Kleine muss auch in der Küche immer dabei sein - alleine im Zimmer herumliegen ist ja voll langweilig.


Mittags bekommen wir Besuch, es gibt Plätzchen, Kaffee und Tee.


Und einen absolut tollen Peta-Strampler! Sowas von obercool.


Ein bisschen pennen muss auch mit Besuch erlaubt sein ;)


Danach ein Spaziergang; die ZEIT muss mal wieder mit nach Hause.


Das bisschen Haushalt ...


 schafft sich nicht von alleine. Aber wozu gibt es Spül- und Waschmaschinen, das ist voll toll!



Sonntagmorgen ist erstmal ausschlafen angesagt. Und das meine ich völlig ernst.


Rührtofu gehört einfach auf einen Sonntagsfrühstückstisch!


Raus an die frische Luft und ein wenig im Treptower Park und auf der Insel der Jugend mit Freunden spazieren. 


Die laden uns danach noch zu sich nach Hause ein und es gibt reichlich gutes zu Essen und wir haben ein  paar schöne Stunden zusammen. Abends ist jetzt auch nicht mehr viel passiert, außer dass Jakob Love unglaublich knatschig war und nur schwer beruhigt werden konnte. Aber hey, der Tag war auch lang und aufregend. Heute ist er wieder wie neu ;)

Noch mehr WiBs von anderen tollen Familien gibt es wie immer bei Susanne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen