Dienstag, 15. Dezember 2015

In drei Tagen

... geht es auf große Tour. In die Weihnachtsferien, nach Hause, nach NRW! Das ist ja was. Für Jakob Love ist es das erste  Mal, dass er dann woanders schläft, die erste große Autofahrt und überhaupt wird für ihn so ziemlich alles neu sein. Ich drücke die Daumen, dass er alles gut meistert. Aber wenn er nach uns kommt, dann läuft das schon ;)
Ich freue mich wie blöd auf die Zeit außerhalb Berlins, auf neue Spazierwege, nicht mehr die gleichen öden Straßen wie hier abzuwandern, ich freue mich, Jakob ein wenig abgeben zu können und vielleicht mal wieder etwas für mich zu tun - ein wunderbares Bad nehmen zum Beispiel! Das geht hier schon mal sowieso nicht, haben ja keine Badewanne, aber ich habe große Sehnsucht danach :)
Die Großeltern freuen sich einen Ast ab und ich mich auch, und wie! 
Statt dass die Listen immer kürzer werden, weil immer mehr in Taschen und Tüten wandert, werden die irgendwie immer länger und länger. Eine Wäsche läuft gerade noch durch, morgen kommt dann noch eine, die dann hoffentlich auch schön trocken wird und dann am Donnerstag eingepackt werden kann. 
Mensch Kinners nähä, das ist echt was - ich habe früher immer geschmunzelt, wenn ich so gehört habe, wie voll die Autos gepackt sind, wenn man in Urlaub fährt ... Ganz ehrlich, wir ZIEHEN UM habe ich das Gefühl.


Kommentare: