Montag, 16. November 2015

Unser Tagesablauf

Aus Jux und Dollerei (und weil es mich auch persönlich interessiert hat) habe ich mal den Stillrhythmus aufgeschrieben. Einfach mal, um mir (und anderen Interessierten) vor Augen zu führen, wie sehr das den Tagesablauf doch bestimmt. Angefangen habe ich Sonntagmorgen mit der ersten "wachen" (also danach nicht mehr eingeschlafen) Stillmahlzeit.

8:10-9:10 Stillen
10:10-10:25 Stillen
11:10-11:40 Stillen und Wickeln
12:00-12:20 Stillen
13:05-13:25 Stillen
14:05-14:30 Stillen
15:25-15:40 Stillen
15:55-16:10 Stillen
17:10-17:30 Stillen 
18:15-18:45 Stillen
23:15-23:35 Wickeln und Stillen
4:15-4:35 Stillen
5:00-5:30 Wickeln und Stillen
7:05-7:20 Stillen
8:25-8:45 Stillen

Ich denke, das vermittelt einen schönen ersten Eindruck der letzten eineinhalb Wochen und mit was man so alles seine Zeit verbringen kann ;)
Tja, und dazwischen versucht man dann, eben das zu machen, was man selbst gerne so für sich tut und was so nötig ist; allen voran Essen, Duschen etc. Wobei essen am Stück bisher noch nicht funktioniert hat. Ich mache das immer in Etappen. Duschen klappt so halbwegs! Die lange Pause gestern Abend habe ich schon mal zum Schlafen genutzt, ansonsten schaffe ich es inzwischen nicht so richtig, tagsüber zu schlafen, was früher ja gar kein Problem war. Könnte auch an den Abständen liegen, wie man sieht, schafft er nachts durchaus eine lange Pause und auch auf den Spaziergängen die letzten Tage hat er ja immer durchgeschlafen und war erst Zuhause wieder hungrig. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen