Unsere Auszeit

Wir hatten da ja noch so einen tollen Gutschein, den wir noch unbedingt einlösen wollten, bevor das Krümli da ist.


Gutshof, Hotel und Restaurant Woldzegarten. Wir haben genau das richtige ausgesucht und gebucht. Es waren zwei phantastische Nächte und sehr erholsame Stunden.


Die umgebaute, renovierte und wirklich hübsch anzusehende Scheune.Ein ganz schönes Monstrum, das gute Stück! 




Typisches Hotelzimmer, aber sehr hübsch, wie ich finde. Der Blick aus allen Fenstern ging immer raus ins Grüne und unter uns befand sich die gar nicht mal so kleine Wellnessoase mit Saunen, Pool, Liegefläche und und und. Wir haben recht viel Zeit da unten verbracht.





Am Dienstag haben wir noch einen kleinen Ausflug gewagt, und zwar nach Waren. Ich weiß nicht, dieser Name ist schon echt witzig! Dieses winzige Städtchen ist ja wirklich süß, gerade die Altstadt erstrahlt natürlich mit ihren renovierten, verzierten, wie frisch gestrichenen Häusern. Touristisch war noch ganz schön was los, wir haben den Altersdurchschnitt (im Hotel wie auch in Waren) auf jeden Fall erhebtlich gesenkt. Ich glaube, wir müssen in ein paar Jahrzehnten nochmal dahin, dann passt das besser :)
Kommen wir aber nun zum wichtigsten Teil, den es photographisch leider nicht gibt, aber dafür umso besser im Gedächtnis bleibt: das Essen! Es war wirklich einmalig. Es gab so leckere Sachen wie Pilzragout, Grillteller, lila Kartoffelsuppe, Topfenknödel ... alles natürlich vegetarisch und es hat geschmeckt wie bei den Göttern - also ich weiß wrklich nicht, wie ich das besser beschreiben soll. Es war einfach der Wahnsinn! Das Restaurant des Gutshofes hat es in sich, und zwar nur positiv. Der Wein dazu muss auch immer sehr gut gewesen sein und ich hatte immer sehr leckere Fassbrausen zum Essen dazu, die auch gut waren. Also wirklich, das war was!

Kommentare

  1. Das dhl Auto passt nicht unbedingt aufs Bild :D sieht aber nach einem top Entspannungsort aus

    AntwortenLöschen
  2. Oh doch der DHL Typ war total cool und witzig. Der Ort ist eher voll langweilig aber das Hotel war wirklich klassö.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Wochenende in Bildern - 22./ 23. Juli 2017

Unser Wochenende in Bildern - 3./ 4. Juni 2017

Unser Wochenende in Bildern - 04./ 05.02.2017