124.003 km, Getnö Gård


In Getnö Gård ist es noch genauso schön wie 2009 und das Wetter spielt auch phantatstisch mit. Nur einen so guten Stellplatz wie damals bekommen wir nicht, aber das wäre auch zu viel des Guten gewesen ;) Schließlich ist noch Hochsaison, wenn auch nur noch zwei Tage, und gefühlt ganz Deutschland hat sich hier versammelt. Aber voll ist es nicht, das kann man noch nicht mal sagen. 


Wir sind erst so richtig in Schweden angekommen, wenn es Blaubeeren zu pflücken gibt und wir haben  das Glück, außerhalb des Campingplatzes auf einer kleinene Wanderng um, sogar noch eine ganze Dose voll zu finden. Ist allerdings keine sehr schwangerenfreundliche Beschäftigung, also pflückt Jonas ein paar mehr! Und ein paar Preiselbeeren sind auch darunter. 


Nachdem wir erst befürchtet haben, dass es gar keine mehr gibt, haben wir hier doch noch einen ganz schönen Haufen gefunden. Die haben bisher gut überlebt und sind weder über- noch unreif.


 Ausblicke und blau und grün soweit das Auge reicht! Angenehme Ruhe.


Der Busbasilikum hat uns wieder wunderbare Dienste geleistet, auch wenn wir ein wenig ausgelacht werden vom Pärchenbus nebenan - aber hey, frische Kräuter sind wahrlich nicht zu unterschätzen. Wir haben das gute Stück ganz schön abgeerntet während des Urlaubs. Und Zuhause hätte es uns auch nichts genützt. Sunny ist zwar klein aber eben doch oho! 


Am Nachmittag gibt es die versprochenen Blaubeerpfannkuchen, und dann sind wir auch richtig in Schweden angekommen. 


Den zweiten Abend gibt es wieder eine wundervolle Stimmung am Wasser und wir genießen einfach nur das Zusammensein, das Wetter, den Urlaub. Aber morgen soll es weitergehen, die Westküste ruft.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Wochenende in Bildern - 22./ 23. Juli 2017

Unser Wochenende in Bildern - 3./ 4. Juni 2017

Unser Wochenende in Bildern - 04./ 05.02.2017